Dienstag, 1. Januar 2019

alles Gute im neuen Jahr 2019

hallo ihr Lieben

* * *

ich wünsche euch alles Gute für das neue Jahr, viel Gesundheit und persönliches Glück - denn alles andere kann man kaufen ..... 




* * *

für mich war 2018 zwar ein beruflich erfolgreiches Jahr, jedoch blieb dabei ganz vieles auf der Strecke - leider auch hier der Blog ..... so oft wollte ich ansetzen, wollte einen Post schreiben, aber worüber eigentlich?

ich habe viele Ideen und Inspirationen abgespeichert - leider wurde im Grunde nichts davon umgesetzt, weil ich am Ende eines jeden Tages zu müde war und der Kopf meist leer ..... 
außerdem war ich aufgrund des Sommers eigentlich täglich eine Stunde oder länger mit dem Gartenschlauch unterwegs ..... 
zum Glück haben wir beim Hausbau eine riesige Zisterne eingebuddelt

* * *

das neue Jahr verspricht ein ähnliches Arbeitspensum wie das letzte - ich hoffe sehr, dass es trotzdem Zeit zum entspannen und für Hobbies gibt, denn häkeln und stricken sind ein toller Ausgleich - nur wenn der Kopf leer ist und die Kreativität fehlt, macht auch das keinen Spaß 

* * *

eine angefangene Granny-Decke wartet auf Fertigstellung, an einem Kleid stricke ich schon seit Monaten - aktuell mehr rückwärts als vorwärts, einen Patchworkpulli aus ganz vielen verschiedenen Weiß- und Cremetönen habe ich angefangen - seufz ...... 
und weitere Inspirationen für geschätzte 50 Jahre Dauerstricken warten bei Ravelry auf den Beginn :) 

für den Garten habe ich viele, viele Ideen - noch einige Pflanzen, die Bienen und anderen Fliegern Nahrung bieten stehen auf der Wunsch- und Pflanzliste, Igelhäuschen und ein Insektenhotel wollen gebaut werden, auch einen Totholz- und Steinhaufen möchte ich anlegen (hier muss aber noch Überzeugungsarbeit geleistet werden)

* * *

was mich im Jahr 2018 sehr beschäftigt hat ist der Natur-, Umwelt- und Tierschutz
wir versuchen im Kleinen so bewußt und sorgsam mit unserer Welt umzugehen, wie es uns möglich ist - das wird 2019 noch besser umgesetzt!

dazu gehört für mich auch, andere mit diesem Bewußtsein anzustecken
inzwischen halten mich einige Mitmenschen für ein "verschrobenes Kräuterweiblein" :)
aber dazu stehe ich :)

* * *

mein Projekt der gesunden Ernährung hat zwar ein paar Rückschläge erlitten, wird aber aktuell wieder verstärkt in den Fokus gerückt 

die Zielstellung 2019 ist der komplette Verzicht auf Palmöl in der Nahrung und wenn möglich auch in allen anderen Bereichen (PS: Haare waschen mit Roggenmehl hat sich absolut bewährt!)

* * *

unser Jahr ist "sauber" gestartet, der Mann hat gerade mit dem Hund geduscht und ich werde jetzt mal die Überschwemmung im Bad beseitigen gehen :)

* * *

ansonsten hoffe ich, dass ich hier weiterhin ein paar treue Leser(innen) habe und nicht nur ins Blaue hinein schreibe

habt alle einen guten Start im Jahr 2019!!!

liebe Grüße
Manu



PS: den gleichen Text gibt es auch auf dem anderen Blog - sorry, aber da muss ich ja das Rad nicht neu erfinden, gell ;)




Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    Ich wünsche Dir ein glückliches, kreatives und vor allem gesundes Neues Jahr 2019!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herzlichen Dank liebe Karina,
      ja, ich hoffe auf Kreativität und ein bisschen Zeit, um sie auszuleben :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Hallo Manu,
    ich wünsche dir auch ein gesundes und kreatives Jahr 2019.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. herzlichen Dank liebe Petra, jaa - lasst uns das neue Jahr angehen ....
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  3. Liebe Manu,
    ein wundervolles und stärkendes Jahr wünsche ich Dir!
    Viel ist bei Dir passiert, und die Kiddis fordern zu Recht Zeit und Engagement, vom Häusel ganz zu schweigen.
    First things first eben :)
    Bleib schön gesund und fröhlich, einen ganz lieben Gruß von mir, Deine Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Méa, na ja, Kiddies hab ich ja nicht mal - allerdings ein Enkelkind - und dass will auch Zeit mit Oma verbringen :)
      PS: ja, der Hund muss ab und zu mal gebadet werden und das ist dann der Moment wo die beiden Jungs zusammen duschen gehen :) :)
      im Sommer kann man das ja bequem draußen mit Gießkanne oder Gartenschlauch erledigen, aber im Winter wird fürstlich geduscht :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  4. ich nochmal... wie jetzt... er duscht mit dem Hund? Das ist ja zum Piepen :))

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu,
    dann mal auf in ein neues und sauberes (!) 2019.
    Ich wünsche Dir ein wenig mehr Zeit für Deinen Blog und ansonsten Glück, Gesundheit und schöne Dinge.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu,
    ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir!
    Haha, die gemeinsame Dusche von Mann und Hund finde ich allein schon aus Wasserersparnisgründen sehr nett, auch wenn Du hinterher die Überschwemmung beseitigen musst.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich ganz dolle, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest (denn Kommentare sind doch das "Salz in Suppe" für den Blogschreiber)

Bitte beachte jedoch folgendes:
Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Mit dem Klick auf "veröffentlichen" speichert die Webseite deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP-Adresse deines Kommentars. mit dem abschicken des Kommentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. weitere Informationen findest du hier: https://policies.google.com/privacy

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Wenn ich dich jetzt noch nicht abgeschreckt habe, freue ich mich noch mehr über deinen Kommentar!
liebe Grüße
Manu