Mittwoch, 8. April 2015

Irgendwas lief Oster quer und ich hab da ein Award bekommen :)

hallo ihr Lieben

 also bei uns im Vogtland lief Ostern irgendwie was verquer ...... 
aber schaut selbst:


das ganze lag da innerhalb von knapp 10 Minuten rum .......



inzwischen ist der Spuk zum Glück wieder vorbei und wir erfreuten
uns gestern Nachmittag an immerhin 11 Grad plus!

* * *

auf der Baustelle ging es wieder ein bissel weiter voran - die Schweißbahn
auf dem Fußboden liegt und der Liebste hat "Knie" ..........
schließlich musste dafür ja geschlagene 3 Tage auf den Knien gerutscht
werden - und das bei so besandeter, grober Schweißbahn ..........
aaauuuuuuuaaaaaaa


hier seht ihr den Vorher-Zustand ...
im übrigen hab ich euch doch bei der Aktion Innenputz  mal
locker 3 Tonnen unterschlagen - die 2. Lieferung an Säcken war nämlich
noch mal 3 Paletten, aber die hab ich gar nicht mitbekommen ........
uuuuuiiiiiiiiii, da haben die Jungs ja echt rangeklotzt!!!



und so war es nacher ....

alle Räume fertig!!!

auch außen wurde ein Streifen Frostschutz aufgezogen
(ganz rechts vor dem Biohügel) - da kommen dicke,
fette Steine hin als Abgrenzung zur Weide oberhalb

und dann hab ich von der lieben Ines einen Award bekommen -
nun endlich habe ich die Zeit gefunden, die Fragen zu beantworten!





Hier die Regeln:
  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post
  • Zeige, dass Dein Post zum “Liebster Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden
  • Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten
  • Formuliere selbst 11 Fragen für deine nominierten Blogger
  • Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung

und hier kommen meine Antworten .....


1. Was magst du am Bloggen besonders gerne?

ich kann bei anderen in die Wohnung luschern, ohne vom eigenen Sofa aufstehen zu müssen - umgedreht natürlich auch :)))

meinen Blog führe ich ja auch als mein persönliches Tagebuch, so kann ich in ein paar Jahren immer noch mal gucken, wie z.B. unser Haus entstanden ist - das ist für mich äußerst spannend und irgendwie besser als ein "normales" Fotoalbum
 
lustig finde ich immer wieder: das auswählen der Fotos, die man zeigen möchte - man knipst ungefähr 32x das gleiche Motiv, um am Ende ein einziges Bild herauszusuchen, was immer noch nicht perfekt ist, aber reichen muss - weil man keine Zeit hat, noch mal 32 Bilder zu knipsen :)


2. Hast du ein Ritual beim Bloggen?
eigentlich nicht - wenn ich am Wochenende blogge, trinke ich meist einen Kaffee dazu oder abends auch mal ein Gläschen Wein


3. Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

im Moment: chaotisch zusammengewürfelt und unstrukturiert
im neuen Haus hoffe ich auf: 
hell, luftig, ein bissel shabby und immer etwas abseits vom Mainstream


4. Einkaufen - online oder vor Ort?

leider gibt es online viiiiiel mehr als hier in unserer Provinz :(
 wobei ich mich sehr bemühe, den örtlichen Einzelhandel zu unterstützen, da ganz speziell auch den kleinen Edeka-Markt direkt bei uns im Dorf


5. Hast du Haustiere?

jaaaa, Hund und Katz :)



und noch ein paar eher unbeliebte Haustiere ......  :)


6. Lieber Stadt oder Land?

bis ich vor 11 Jahren der Liebe wegen aufs Land gezogen bin, konnte ich mir das nicht wirklich vorstellen - inzwischen erdrückt mich sogar die nächstgelegene Kleinstadt - definitiv nur noch LAND!!


7. Dein Lieblingsbuch? 

 hm, da muss ich jetzt echt überlegen - ein spezielles Lieblingsbuch hab ich nicht - verschlungen hab ich alle Romane von Sidney Sheldon, leider gibt es da keinen Nachschub mehr :(

ansonsten faszinieren mich momentan Wohnbücher :)


8. Frühaufsteherin oder Langschläferin?

das ist wetterabhängig! 
bei schlechtem Wetter könnte ich durchaus bis Mittag liegenbleiben (vorausgesetzt, ich hab Urlaub oder es ist Wochenende), bei strahlendem Sonnenschein zieht es mich frühmorgens beizeiten aus den Federn - der Tag will genutzt werden!!! 


9. Was ist deine Lieblingsjahreszeit? 

eindeutig der Sommer! 
 mit leichter Tendenz Richtung Frühling - also kreisen wir es ein: 
Mai bis August



10. Wie würde dein weiteres Leben aussehen, wenn du den Lotto-Jackpot gewinnst?

das hatte ich Ines bereits in einem Kommentar beantwortet - wir haben Platz und Möglichkeit (einschließlich Traktor!) dazu
ich würde meine eigene kleine Landwirtschaft aufbauen - ein paar Hühner, Schafe, Ziegen für den Eigenbedarf und vielleicht sogar 1 oder 2 Kühe (das heißt dann melken lernen - ohjee)
Kartoffeln, Gemüse, Obst - wenn möglich einen großen Teil des eigenen Bedarfs selbst produzieren
na ja, und ganz nebenbei würde sich wahrscheinlich die Anzahl Haustiere ein bissel erhöhen (ja, leider dann auch mehr Schnecken, die Mistviecher :)



11. Was macht dich glücklich?

im Moment gerade wäre es, wenn mein Papa wieder richtig gesund wird (er ist seit Ostermontagnacht mit Herzbeschwerden und Atemnot im Krankenhaus) und dann natürlich mein Liebster - der es bereits fast 12 Jahre mit mir aushält und davon schon 3 in verheiratetem Zustand :)





jetzt kommt der für mich schwierigste Teil - ich soll Blogs benennen,
die nur wenig bekannt sind und nicht viele Leser haben ......
puuuuuhhhhh 

ganz ehrlich, ich hab da keinen einzigen gefunden, es sei denn,
eben dieser Blog hat gerade auch erst so ein Award verliehen bekommen 

und denjenigen dann schon wieder nomieren ist voll doof

* * * 

deshalb nominiere ich niemanden, ich hoffe, dass ist trotzdem okay so

* * *

Ihr Lieben, lasst es euch gutgehen und habt es fein!!!

PS:
ein ganz herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen, schön dass
ihr mich gefunden habt und euch hier wohlfühlt!!!



liebe Grüße
Manu



Kommentare:

  1. Huhu Manu!

    Und schon liegt sie, die Schweißbahn! Das kann ich mir gut vorstellen, dass dein Mann davon nun Knie hat!
    Und deine Antworten beim Award sind echt total sympathisch!
    So ein Landleben mit Bauernhof könnte ich mir auch gut vorstellen. Hätte auch gern Hühner und sonstiges Getier!
    Ich wünsche deinem Papa natürlich gute Besserung. Da rücken viele Sachen gleich in den Hintergrund wenn es einem Familienmitglied schlecht geht.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche mit hoffentlich viel Sonne und ohne Schnee!
    Viele Grüße
    Nikna

    AntwortenLöschen
  2. Ok, es gibt Dich dreimal. Wie Du neben alledem noch dazu kommst, die Awardfragen so süß zu beantworten - wie machst Du das??
    Und ohhh, die Wände... ich würde die glatt so lassen. Mmmmhhh... sieht so schön aus. Aber ich bin ja auch so ein wenig verrückt...
    Und nu schieb den Schnee mal weg, das geht ja gaaar nicht, hihi
    Alles Gute, hab es fein und viiiiel Kraft und gutes Gelingen, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, es geht ja gut voran bei euch :)
    Finde ich wirklich toll.

    Mit dem Schnee, das ist ja heftig.
    Bei uns war Ostersonntag schöner Sonnenschein. zwar kühl, aber sonst wirklich schön.

    Viele Grüße
    KaTe

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh... total überlesen...

    Gute Besserung an deinen Papa!!

    AntwortenLöschen
  5. Schnee ist mittlerweile wirklich etwas, das man so gar nicht mehr sehen will und schon gar nicht im eigenen Garten. Gut, dass ihr wenigstens drinnen weitergekommen seid. Neu bauen geht tatsächlich schneller als Altes zu sanieren, aber das muss dann auch einfach so sein.
    Alles Liebe von mir und ebenfalls gute Besserung an deinen Vater!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Ich bring dir melken bei!! Als Bauernhof Kind kann ich das ;)
    Deine Antworten sind spitze, liegen voll auf meiner Wellenlänge, grins.
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest