Freitag, 31. Oktober 2014

Fenster sind drin und der Schornstein raucht ....

hallo Ihr Lieben,

viiiielen Dank für eure lieben Kommentare zur Dusche ....

1. 
der Liebste weiß eigentlich auch nicht was er will :)
(im Grunde eben eine Glasdusche, aber die kommt mir 
nicht ins Haus, solange ich keine Putzfrau dazu bekomme :) 
Jaqui, da gebe ich dir sowas von recht!!
In der Badausstellung traumhaft, aber wehe es 
wurde das erste Mal geduscht  :(

2. 
innen in der Dusche kommt eine Glaswand hinter das alte Fenster 
- so hat das auch Frau Finallywhite
(die eine putze ich gerne, da fällt auch nicht jeder Wassertropfen auf)

3. 
soll die Dusche  ja schon recht offen werden - weiß verputzt, 
nicht bis ganz oben und mit Deckenstrahlern - 
vielleicht auch wirklich nur eine Seite gemauert

4. 
liebe Méa, die Waldstrumpf-Dusche finde ich obergenial!!!!!
nur müssen bei uns Fliesen an die Wände (da renn ich beim 
Liebsten und beim Baumeister gegen meterdicke Mauern 
mit meiner Idee ganz ohne Fliesen auszukommen)

5. 
gibt es inzwischen Licht am Ende des Tunnels 
(und ich hoffe, es ist nicht der Gegenzug)
O-Ton Liebster gestern abend: "na aber bei uns kommt da 
oben ein Sturz drüber, nicht bloß so eine Gardinenstange..."

vielleicht kann er sich doch damit anfreunden ..... seufz

* * *

heute nun die versprochenen Baustellenbilder :)


noch sind ja Arbeiten dran, wo man richtig Fortschritte sieht  
(und sich nicht abends fragt, was die Jungs denn den ganzen Tag so getrieben haben)


Vorbereitungen für´s Richtfest - und zwar wo?  genau - in der Küche!!!
wird schließlich der größte Raum im Haus - so gehört sich das auch!!! :)



am Montag nach dem Richtfest gab es eeendlich Fenster ....... seufz, schöööön!!



irgendwie spiegelt sich immer der Himmel, aber ihr könnt es erkennen, gell  .....



einen dicken Briefumschlag fischten wir letzte Woche aus dem Briefkasten .... 
von lieben Freunden aus dem hohen Norden .....
 ist das eine geniale Idee????




so, ihr Lieben - Fenster sind drin und der Baustellenofen 
ist auch angeschlossen .... 
Mann und Hund sitzen/liegen vorm Kamin - alles bestens .....



das Feuer lummert, der Schornstein raucht .....




sieht man schlecht, aber der Schornstein rauchte wirklich :)



zum Richtfest bekamen wir vom Architekt einen Knorpel-Kirsch-Baum 
und von unserem Baumeister eine Linde (für unsere Allee vorm Haus) geschenkt ...... 
Zwischengeparkt erst mal bei uns im Garten - auf der Baustelle ist einfach noch kein Platz


so ihr Lieben - ich habe heute Feiertag und es ist mal kein Baustellentag!!!!

wir frühstücken jetzt gemütlich und dann geht es mit dem Hund in den Wald ......

liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Toll, dein Hausbau schreitet flott voran! Jetzt hattest du schon Richtfest!
    Bei der Dusche findet ihr bestimmt einen Kompromiss.
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toll! Pünktlich zur beginnenden, kalten Jahreszeit lodert das Feuer im Ofen :-)
    Gratulation zum Richtfest :-)

    Dicker knutscher und knuddel,
    Kira

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fenster, tolle Baumgeste, und die Dusche wird auch... perfekt ;)
    Hab ein schönes Wochenende liebe Manu
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ich staune immer wieder, wie schnell es doch voran geht!!

    Echt toll!

    Ich drücke dir die Daumen, dass dein Mann doch noch den Wert deiner Traumdusche erkennt ;-)

    Ich halte mit bei sowas raus, da ich mir über sowas noch nie Gedanken gemacht habe,... ich zieh immer nur in fertige Wohnungen und Häuser ein ;-) *gg* Ist so bei Miete ;-)

    LG und ein schönes Wochenende KaTe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Manu,
    oh geht das alles schnell! Ihr hattet schon Richtfest, Fenster und Ofen! Hammer! Ich staune gerade nicht schlecht. Das Geschenk vom Architekten ist ja wirklich sehr schön und nett. Schade nur, daß es noch keine Möglichkeit gibt den Baum direkt an Ort und Stelle in den neuen Garten einzusetzen. Wie ich eben gelesen habe, steckst Du derzeit in der Bad-Debatte. Bad und Ausstattung war für mich der allerschwerste Part in Sachen Hausbau. Irgendwie war ich damit sehr überfordert - vor allem eben auch mit der Dusch-Abtrennungs-Debatte. Niemand, außer mir, konnte sich damals vorstellen, daß man eine Dusche ohne Glastür nutzen kann. Und wie herrlich das funktioniert, - sie muss eben nur lang genug sein! (Die unsere hat übrigens 1,30 m) Ich danke dem Herrgott für meine Durchsetzungskraft, wir haben hier nämlich Kalk ohne Ende. Stelle sich da einer mal vor, was ich da zu putzen hätte, wenn das verglast wäre!
    Ich drücke die Daumen, das ihr bald eine Lösung findet. Putzfrau oder Mauer!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Ich drücke ganz fest die Daumen für die Duschentscheidung. Schön hast du es hier, ich werde bleiben

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sach ma, wie schnell geht DAS denn?? Da kommt man gar nicht mehr nach! Und ich bin gespannt, was ihr mit der Dusche macht. Aber Glas, ich sags Dir, das haben wir (war schon drinne heul), und das NERVT!!!! Kalk...
    festen Baustellendrücker, ich pack´s nicht, dass ihr nun schon so weit seit, die staunende Méa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Manu,
    das ging aber flott. Schon Fenster drinnen??
    Super!!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend,
    Christine

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest