Dienstag, 23. Juni 2015

Estrich fast trocken und Frage zu den Innen-Türen

hallo ihr Lieben

das Haus kühlt langsam wieder ab nachdem wir über gut 5 Tage
55°C Vorlauftemperatur in der Fußbodenheizung hatten .....
schwitz .....

aber zum Glück mussten wir während dieser Zeit nicht viel im Inneren tun

* * *

gestern Abend waren wir beim Maler - Farben für die Wände aussuchen
und erst mal Muster für den Vinyl-Boden ordern ....

* * *

letzte Woche waren wir noch schnell beim Holzhändler - Innentüren angucken ....

und da sind sie wieder - die Luxusprobleme ...........

Innnentüre mit Glas oder ohne?
mit wie viel "Schnickschnack" dran?
welche Zargen?



wir benötigen 4 Türen mit Breite 86cm und 1 Türe mit 76cm .....
die beiden Schlafräume und die Türe zum HWR sowie das
Gäste-WC werden wohl die ganz rechte Variante bekommen -
nur das Bad möchte ich gern mit Glastüre (undurchsichtig natürlich) 
haben - wegen der Lichtausbeute ..... 

das Badezimmerfenster geht Richtung Norden und ist
damit nicht so der hell erleuchtete Raum ....

Variante ganz links passt gut, die mittlere Variante gibt es
auch mit unten doppelten Einlagen (oder wie immer man das nennt)
und würde vom Glasteil wieder mit unserer Haustüre harmonieren ....

so viel Möglichkeiten .... seufz


was feststeht sind die Türgriffe - immerhin .....


alles andere ist noch sehr im Schwebezustand ...... 

neben dem Stil der Türen ist ja auch noch zu beachten,
welche Zargen man möchte - ich tendiere hier zur ganz rechten
Variante .... kann man das erkennen? 
sozusagen eine leichte Landhausvariante ... mit nur wenig Profilierung

was meint ihr? 
die Schlafraumtüren doch mit Glas oder lieber ohne?

* * *

ach, ich schick das jetzt erst mal ab, sonst lade ich noch ca. 15 andere
Varianten hoch und weiß am Ende gar nicht mehr, was ich will :)

ich wünsche euch allen einen wunderschönene Abend - die dicken
schwarzen Wolken haben sich seit einer halben Stunde verzogen
und ich setz mich noch ein paar Minuten in den Garten

habt es fein
liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Jaja...Entscheidungen, Entscheidungen ;) Also... wir haben Nr. 2 als Wohnzimmertür. Badezimmertür mit Glas find ich gut, einfach auch wegen des Lichts. und wenn das Glas nicht durchsichtig ist, juckt es eh keinen. Schlafzimmertüren mit Glas geht auch, ihr habt bestimmt nicht viele Übernachtungsgäste, oder?! ;)
    WIr haben über all "blickdichte Türen" und nur im Wohnzimmer die mit Glas. Die Zarge die du dir ausgesucht hast, find ich auch sehr schön! Und die Drückergarnitur ist super! Ja, ist nicht leicht sich zu entscheiden. Ich war damals auch überrascht als ich unsere Drückergarnitur gesehen hab. Ich konnt mich schon gar nicht mehr dran erinnern ;)
    Liebe Grüße!
    Dani
    PS: Geh in Gedanken durchs HAus. Welche Tür kommt dir spontan in den Sinn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Dani, es sind halt echt Luxus-Probleme, gell ....
      wenn Schlafzimmertüren mit Glas, dann auch undurchsichtig, aber ich denke fast, das entscheidet der Preis ............... nach Bekanntgabe der Summe in Euro wird sich das schlagartig klären :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Huiii, die linke Türe wäre meine - natürlich in aaaalt, hihi, mag ja so alte kaputte Kerlchen, die wir dann zum Leben erwecken.Aber so isses natürlich oberedel.
    Ich habe mir gerade vorgestellt, wie bei diesem NICHT-Sommer sich alle Tierlein (Igel, Katze, Hund, Mann, Maus) um euer Haus scharen, da es ja gaaaanz warme Wände haben muss und im Umfeld nun Palmen wachsen :)))
    Meine Güte, nun geht es also ans Interieur - die Türen der erste Schritt... Danke für´s Dabei-sein-lassen, einen ganz lieben Gruß von Deiner Méa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Méa, jaaa, die Türe in richtig alt ..... aber 5 Stück ...... die finde ich sicher nie und der Liebste ist definitiv für "neu" .....
      also ich hab abends noch nicht geguckt, aber könnte sein, dass die halbe Nachbarschaft an Haustierchen bei uns gerade rumlungert :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  3. Ich grins grade so bisschen, aber ich kann dich sowas von verstehen, ich könnte mich nämlich auch nicht entscheiden. Aber ich finde Schlafzimmertüren ohne Glas doch schöner, wir haben im Moment eine mit Glas und irgendwie fühle ich mich immer beobachtet, blöd ich weiß, is ja keiner da. Ich hab mir schon überlegt da so eine blind Folie rein zu kleben. Na ich mach mir da keine Sorgen bei dir, du wirst die richtige Tür für jeden Zimmeranspruch finden:-)
    Ich drück dich. Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Anja, ja, grinse nur, du wirst auch noch einige Entscheidungen vor die haben :)
      die Glastüren würden ja alle mit undurchsichtigem Glas werden, aber wie ich oben Dani schon schrieb - meine Entscheidung wird mir sicher vom Lieferant abgenommen - der Preis für 3x Glastüre wird mich bestimmt umhauen :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  4. Liebe Manu, die Türen sind alle schön!
    Ich würde aber die Schlafzimmertüre ohne Glas nehmen und bei den Türen mit Glas würde ich mich für die linke Variante entscheiden!
    Die Griffe sind grandios!


    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Ines, gell die linke Tür hat was ....
      da finden sich auch die Fenstersprossen wieder .... hach seufz, ich frag erst mal alle an .....
      bei den Schlafräumen wichtel ich noch sehr, na ja, ein paar Tage Zeit hab ich noch :)
      ich backe erst mal deinen Kuchen als Entscheidungshilfe :)
      liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  5. Wow, jetzt gehts hoppla hopp. Ich wäre ja für die rechte Variante (muss ich fast sagen, die haben wir nämlich;-) Wir haben auch zwei Glastüren, unsere sehen aus wie die "normalen", nur die beiden oberen Kassetten sind halt aus undurchsichtigem Glas. Die linke Variante gefällt mir aber auch sehr gut. Und die Drücker sind einfach toll (wir haben da aus Kostengründen erstmal eine günstige Variante genommen...)
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Leonie, jaaaaaa, die Drücker - ich weiß noch gar nicht, was die kosten sollen .... ist vielleicht auch besser so :)

      Löschen
  6. Hallo,

    für´s Schlafzimmer würde ich IMMER Türen ohne Glas nehmen. Ich persönlich möchte es beim Schlafen möglichst dunkel haben. Mit dem Glas hätte ich diese Option nicht mehr, denn vom Gang kommt ja immer Licht rein.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Sabine, danke für den Denkanstoß - ich hab bisher immer die tagsüber Lichtausbeute gesehen ..... aber der Liebste und ich haben sehr unterschiedliche Schlafensgehzeiten - da wäre Licht im Flur dann eher doof .....

      Löschen
  7. Liebe Manu,
    mir gefällt die Türe ganz links am besten. Für Bade- und Schlafzimmer würde ich eine Türe ohne Glas nehmen. Die Türgriffe sind wunderschön. Ich habe die selben Griffe bei der Küche. Ich glaube, wir haben ganz den ähnlichen Geschmack:)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Christine, jaaa, die Griffe sind soooo schön - wie schon erwähnt, ich weiß noch gar nicht, was sie kosten sollen ....
      in die Badtüre kommt Glas - zu 99,5% :) denn der Raum ist sonst einfach zu dunkel!
      und mit undurchsichtigem Glas finde ich das auch gar nicht schlimm .....

      Löschen
  8. Liebe Manu, inzwischen habt ihr euch bestimmt schon entschieden.Wir haben im ganzen Haus die Tueren und Zargen ganz rechts.In der Kueche und im WZ haben wir oben jeweils 2 Glasausschnitte so wie bei der linken Tuer, nur ohne die Sprossen, denn das war mir zu unruhig.Ich mag es gern gradlinig.Im Schlafzimmer kann ich mir persoenlich eine Tuer mit Glas nicht vorstellen.Bin gespannt, was du ausgesucht hast.Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    ja, wer die Wahl hat, hat die Qual. Ich finde die rechten am Schönsten. Wahrscheinlich, weil unsere auch so aussehen und einfach klassisch sind. Wir haben auch einige mit satiniertem Glaseinsatz (auch im Bad). Na, wenn es soweit ist, wirst Du sicher eine Entscheidung getroffen haben ;-) Bin gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.
    Liebste Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest