Dienstag, 21. April 2015

Frühlingserwachen in Haus und Garten

hallo ihr Lieben

hach, auch wenn es nachts immer noch saukalt ist und selbst tagsüber die
Temperaturen (zumindest am Sonntag) gefährlich nahe an Kühlschrankniveau
blieben - so ein paar Sonnentage lassen die Natur explodieren!

 


die Magnolie macht jeden Tag weitere Fortschritte, die ersten beiden Tulpen
haschen Sonnenstrahlen und die Osterglocken strahlen als wollen sie der Sonne
Konkurrenz machen  .......


so gefällt mir das!

* * *

wir haben am Sonntag den Tag genutzt, um das Ziegengehege auf Vordermann zu
bringen  - leider hatte ich keine Kamera dabei - unser Hund hat eine riesige Wühlmaus
verfolgt - er sah am Ende aus wie ein Schwein  - und dreckig gemacht hat er sich auch noch :)

 * * *

im Haus gibt es wieder was neues zu berichten
letztens kam eine neue Lieferung .....

Dämmung für den Fußboden

kurzzeitig sah es demzufolge so aus


in jedem Raum ....


inzwischen hat sich das Chaos noch mal verschärft


 andererseits liegt nun allerdings in den ersten Räumen bereits die Dämmung ...




- die Wasserleitungen sind zu 80% verlegt, heute kommt noch das Bad dran


gut, dass es Leute gibt, die wissen, was sie tun :)


dann wird alles abgedrückt, dass es auch dicht ist und
wir nicht irgendwann wegschwimmen :)

 * * *

und wenn das erledigt ist, kann der Liebste weiter Dämmung
verlegen, bis er schwarz, äh, weiß wird :)


das Material für die Fußbodenheizung ist bestellt und könnte mit etwas
Glück morgen Nachmittag vor der Türe stehen - groben Berechnungen
zufolge werden wir 1.200m Heizungsleitung/Heizungsrohre/Heizungsschlauch
oder wie auch immer man dazu sagt benötigen

das ist doch wieder mal eine Hausnummer, oder?

* * *

inzwischen kann ich mir auch vorstellen, wie hoch unser Fußboden am Ende
tatsächlich ist, bisher hatte ich immer den Eindruck, wir bauen eine Kirche
- so hoch erschien mir die Decke ...

* * *


so Ihr Lieben, ich danke euch für eure Aufmerksamkeit
ganz herzlich willkommen an meine neuen Leser, schön, dass ihr da seid!!
fühlt euch wohl auf meiner Baustelle!!  :)

ihr müsst auch nix aufräumen, nur gucken :)
 

* * *

und alle, die so lieb an mich gedacht haben, dem Papa geht es wieder
besser, aber  er muss sich halt schon noch schonen und etwas
kürzer treten - man ist halt keine 20 mehr .........

* * *

und mit diesem kleinen Blumengruss verabschiede ich mich schon wieder



habt es fein!!

liebe Grüße
Manu





Kommentare:

  1. Ach Manu, wie schön, Du klingst erleichtert. Und es geht in Riesenschritten voran - ich muss ja ganz ehrlich sagen, unsere Wohnung zu besiedeln hatte mir schon genug Kraft abgerahmt - Hut ab, was ihr da leistet.
    Ich glaube, ich würde einfach hintüberkippen und nur noch "Blubb" von mir geben.
    Aber wie es so ist, irgendwann ist fertig und dann bist Du die Herrin dieses Reiches. Huiii...
    Und es wird schööön. Hab ein paar Kraftfünklein, alles Liebe, die Méa, die nur so staunt, WAS das hier letztlich für Dimensionen sind.

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, die ""Pflanzenexplosion", wir stauen hier auch :)
    Rund um unseren Garten blüht auch alles. Bisher hatten wir hier ja mehr so "Grünzeugs", nichts mit hübschen Blüten ;-) Aber wir ändern gerade nach und nach :)

    Puh, das klingt nach viel viel Arbeit (also die Fußbodenheizungsspiralen legen), aber es ist am Ende so herrlich damit *träum*

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu!!
    DAs ist für mich echt spannend, wie so ein Haus entsteht!! Ich wünsche euch viel Schwung und Power!!
    Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Uiii da bin ich aber froh das ich nix aufräumen muss, da bin ich doch doppelt so gerne bei dir. Schön wenns so langsam voran geht oder?
    Bei uns dauert das noch eine Weile bis wir so richtig los legen können, obwohl ich gerne jetzt schon soooo viel verändern möchte, allerdings müssen wir noch im Haus wohnen während wir renovieren, oh da hab ich schon grauen vor mir.
    Naja hilft nix was muss das muss.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und ein sonnigen Wochenende.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu, leider nein.....mein Tag hat auch nur 24 Stunden......brauchen tät ich 50 *g*

    Wenn ich die Püppis aus Marzipan machen würde....wären sie schon vernascht bevor ich noch angefangen hätt...ich liebe Marzipan :o)

    Beneide dich um "das Haus bauen".....ich würde auch gerne und bin schon gespannt wenn es fertig ist!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manu,
    ich liebe Magnolien, obwohl ich keine im Garten habe (nach einem gescheiterten Versuch habe ich es auch aufgegeben) freue ich mich immer über die Magnolienblüte in den Nachbarschaften. Leider dauert sie immer nur zu kurz!
    Viel Erfolg noch beim Hausbau!
    Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten!

    AntwortenLöschen
  7. Uff, Styropor schneiden... was für eine Sauerei ;) Aber, es geht doch super voran!! Liebe Grüße auch an deinen Mann, der das so toll macht ;)
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest