Freitag, 9. Januar 2015

Der "Einbläser" war da ......

hallo ihr Lieben,

ich bin´s schon wieder ...... der "Einbläser" war da ...... soll heißen, 
unser Haus ist nun nach oben hin gedämmt 

gestern morgen irrte ein LKW rückwärtsfahrend durch unser
Dorf .... der Aufschrift nach konnte der nur für uns sein
- also bin ich schnell in die Stiefel gesprungen und hab ihm
den Weg zu unserer Baustelle gewiesen

2 Stunden später, als es dann hell war, kam der
Zimmerer, der die Dämmung "einbläst"

und nun haltet euch fest, der Liebste hat tatsächlich daran
gedacht, Vorher-Nachher-Bilder zu machen!!!

dafür liebe ich ihn nur noch mehr!!!

* * *

also - bitte schön....

3 Riesen-Paletten parkten morgens vorm Haus ...... 
uuuuuuiiiiiiiii, ganz schön viel Zeugs :)

falls Interesse besteht: (klick) Steicocell


 das Teil produziert praktisch die fluffigen Holzschnitzel-Flöckchen 
und bläst sie in jeden Winkel der Dachkonstruktion -
viel effektiver als die gelben Dämm-Matten zurechtzufriemeln 
und einzupassen (und vor allem auch viiiiel schneller
und auf alle Fälle nicht teurer)


 so schaute es in unserem Dach innen aus
Brettbinder/Nagelbinder - Kaltdach

 


 und so wenige Stunden später ....



im Original habe ich es selbst noch gar nicht gesehen, als ich 
gestern Abend heimkam war es schon dunkel - da wollte
 ich nicht noch auf einen kalten, unbeleuchteten Dachboden klettern

aber morgen werde ich mir die Schnitzel-Flöckchen mal anschauen  :)

* * *

nun hoffen wir mal, dass das Sturmtief nichts wegweht :)

habt es fein
liebe Grüße
Manu



Kommentare:

  1. DAS klingt wirklich spannend - das werde ich demnächst dem Helden mal zeigen - hatte mir die Seite der Firma schon angeschaut.
    Großes Lob an Deinen Schatz, dass er an die Fotos gedacht hat - das Pusteteil scheint ja ein echtes "Männerspielzeug" zusein.
    Habt einen schönen Abend!
    Jacqui, die hier heute auch fast weggeweht wäre. Wo ich doch so Schiß (sorry) bei Sturm habe........

    AntwortenLöschen
  2. Das sagst du mir jetzt?! Wieso haben wir das nicht gemacht?! NachträglichamRückenkratz... lach
    ;) Sieht gut aus! Bin gespannt wies weiter geht
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu, das Verfahren kenne ich gar nicht, das ist ja toll!! Wir haben auch Cellulose (unter den Paneelen in der Küche), die aber kam in dicken Matten. Und oiiii, ich hoffe, der Sturm hatte ein Einsehen mit euch, ich drücke fest die Daumen. Und nu habt ihr es schön mollig und gedämmt... Ich musste übrigens sehr lachen, als ich den Namen des Pusteteils gelesen haben :))
    Ganz lieben Gruß, macht schöön weiter und halte bitte die Kamera für uns Neugierige weiterhin gezückt, Deine Méa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,

    deinen Mann kann man gebrauchen! Er denkt sogar an Vorher-/ Nachher-Bilder!
    Ich musste bei einen Bild echt lachen - der ZELLOFANT!! (Ich kannte bis jetzt nur Elefanten, aber der hätte euch nicht weiterhelfen können.)
    Bei mir braust auch der Sturm ums Haus.

    Liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  5. Spannend, wie es immer weiter wird

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu

    Das geht ja vorwärts mit eurem Haus wauuu! Ihr habt noch sooo viel Schnee? Bei uns ist schon längst alles wieder weg.
    So wie es aussieht könnt ihr ja schon bald einziehen und dann beginnt die schönste Zeit, dekorieren :-))))

    Ganz liebe Grüsse,
    Kira

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,
    heute musste ich unbedingt mal wieder vorbeikommen um zu schauen, was euer Haus macht...das geht ja vorwaerts! Wann habt ihr eigentlich den Einzugstermin geplant? GLG Karo

    AntwortenLöschen

hallo, ich freue mich, dass du mir ein paar nette Zeilen hinterlassen möchtest